Schoko-Semifreddo mit Erdbeeren-Chili-Püree

bis 30 min.
Arbeitszeit
Vegan
Mittel
Zutaten 
für eine kleine rechteckige Backform (6 Pers.)
Zutaten für das Semifreddo
100 g rohe, ungesalzene Cashewnüsse
250 ml Mandelmilch
400 ml Kokosmilch
125 g Kokosblütenzucker (alternativ Rohrzucker)
100 g Kakaopulver
Mark einer Vanilleschote
eine Prise Meersalz
Zutaten für das Erdbeer-Chili-Püree
500 g frische Erdbeeren
2 Vanilleschoten
40 g Ahornsirup
eine Prise Chiliflocken
Zum Servieren
5-6 EL BIO PLANÈTE Olivenöl & Chili
Nach Belieben: geraspelte Schokolade, getrocknete Erdbeeren, Chiliflocken, getrocknete Rosenblätter, Meersalz
Cashewkerne für mindestens 6 Stunden in Wasser einweichen. Zutaten für das Erdbeer-Chili-Püree in einer Schüssel mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und für 30 min. bei 180 °C im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und nach dem Abkühlen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren. Alle Zutaten für das Semifreddo in einem Mixer auf höchster Stufe für ca. 2 min. zu einer Creme mixen. Mischung entweder in eine Eismaschine gießen und gemäß Anleitung verarbeiten oder die Creme weitere 2 min. im Mixer auf höchster Stufe schlagen bis die Mischung locker, luftig, schaumig ist. Die Hälfte davon in die Form gießen und für 2-3 Stunden einfrieren. Danach die restliche Eismischung erneut aufschlagen.¾ des Erdbeer-Chili-Pürees auf die erste Hälfte des Semifreddos geben. Die restliche Eismischung darauf verteilen und für 4-6 Stunden in den Frost stellen. Das Semifreddo aus der Form auf einen Servierteller stürzen, mit restlichem Erdbeer-Chili-Püree und nach Belieben dekorieren. Beim Servieren das Semifreddo in Scheiben auf Desserttellern anrichten und abschließend mit Olivenöl & Chili beträufeln.

Verwendetes Produkt
Produktvorschläge

Kunden kauften auch