Süßkartoffelpizza

Vegetarisch
Mittel
Zutaten 
Für 4 Personen
Für den Teig:
800 g Süßkartoffeln
650-750 g (glutenfreie) Haferflocken
1/2 TL Backpulver
1 TL Oregano
1 EL BIO PLANÈTE Olivenöl nativ extra - mild
Eine Prise Salz
Für den Belag:
250 ml Tomatensoße oder Pesto
5-6 Pilze
1/2 Rote Zwiebel
1/2 Zucchini
100 g Kalamata Oliven
100 g Artischocken
1 Mozzarella
BIO PLANÈTE Ölkomposition für Pizza & Pasta
Basilikumblätter

Die Süßkartoffeln halbieren, mit der Unterseite auf ein Backblech mit Backpapier legen. Bei 190°C etwa 30 Minuten backen, bis diese sich sehr leicht mit einer Gabel einstechen lassen. Anschließend die Süßkartoffeln abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Haferflocken in einem Mixer zu feinem Mehl mahlen.
Sobald die Süßkartoffeln abgekühlt sind, die Schale entfernen und die Süßkartoffeln mit den restlichen Teig-Zutaten gut vermengen. Das Mehl nach und nach hinzugeben, bis sich der Teig gut formen lässt. Aus dem fertigen Teig vier gleichgroße Kugeln formen und diese auf dem Backpapier mit etwas Mehl zu einer möglichst dünnen Pizza ausrollen.
Den Teig ohne Belag für 10 Minuten bei 190°C backen. Anschließend mit Tomatensoße oder Pesto, Pilzen, Oliven, Artischocken, Zwiebel, Zucchini und Mozzarella belegen und bei 190°C für weitere 10 Minuten backen.
Zum Servieren die Pizza mit frischem Basilikum belegen und nach Belieben BIO PLANÈTE Ölkomposition für Pizza & Pasta darüber geben.
 Bon appétit!
Verwendete Produkte