Kürbiskuchen

bis 60 min.
Arbeitszeit
Vegetarisch
Mittel
Zutaten 
für 6 - 8 Personen
520 g Weizenmehl
340 g Butter
80 ml kaltes Wasser
1 Prise Salz
840 g Kürbispüree
800 g Kondensmilch
4 Eier
2 EL gemahlenen Zimt
1 TL gemahlene Nelken
1 TL Ingwerpulver
1 TL gemahlene Muskatnuss
2 EL BIO PLANÈTE Kürbiskernöl geröstet
Vermengen Sie Mehl und Salz in einer Schüssel und geben Sie die Butter und das kalte Wasser hinzu. Kneten Sie den Teig gut durch bis eine homogene Masse entsteht. Rollen Sie den Teig in einer Frischhaltefolie ein und legen Sie das Ganze für zwei Stunden in den Kühlschrank.
Nehmen Sie anschließend den Teig aus dem Kühlschrank und verteilen Sie ihn auf dem Boden einer Springform. Nehmen Sie bei Bedarf etwas Teig ab und formen Sie daraus herbstliche Blätter, welche ganz wunderbar als Deko auf dem Kuchen verwendet werden können. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor.
Kürbispüree, Kondensmilch, Eier, geröstetes Kürbiskernöl und die Gewürze in eine Schüssel geben und zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend auf den Teig in die Springform geben. Ca. 50-60 Minuten goldbraun backen. Prüfen Sie mit einem Zahnstocher, in der Mitte des Kuchens, ob der Teig durchgebacken ist. Die Kürbismasse härtet erst beim Abkühlen aus.
Verwendetes Produkt
Produktvorschläge

Kunden kauften auch